Nike SB und Jordan Brand begründen die Wahl der beiden Städte Los Angeles und Chicago damit, dass man der Geburt des Skatboarding, so wie man es heute kennt, Ehre erweisen möchte. Es sind wohl diese beiden Städte, in denen das moderne Skateboard fahren entstanden ist. Dabei dürfte echten Nike Air Jordan 1 Heads der Lakers Colorway bereits bekannt sein, denn es existieren ein paar wenige Bilder, vermutlich aus einem japanischen oder koreanischen Katalog aus dem Jahre 1985, die den besagten Lakers Colorway fast 1 zu 1 zeigen, so wie Nike SB ihn jetzt gebaut hat. Es ist einer der mystischen OG Nike Air Jordan 1 Colorways von ’85, die nie in Serie produziert wurden und nur als Samples existieren. Gute Idee, Nike SB. Dass der Air Jordan 1 in den 80er Jahren nicht ausschließlich zum Basketball spielen benutzt wurde, sollte allgemein bekannt sein. Es gibt tolle Bilder von prominenten Skatern wie eben jenem Lance Mountain oder Mickey Reyes und Bryce Kanights. Sie benutzten den Jordan 1 auf Grund seines gepolsterten Schafts für das Skaten, da dieser die Knöchel gegen das Brett schützte, wenn ein Trick misslang.

Für die Chance auf den heiß erwarteten Nike SB x Air Jordan 1 “LA To Chicago” nehmt hier an unserem Raffle teil.