2014 kam der Air Jordan 6 „Infrared“ zuletzt auf dem Markt und nun, 2019, feiert der Schuh sein Comeback. Der Air Jordan 6 „Infrared“ gehört wohl zu den markantesten und beliebtesten Air Jordan, die je designt wurden. Außerdem gehört der der 6er Infrared zu den Lieblingssneaker des Rapper Kool Savas. Man erinnert sich zwei Jahre zurück – bevor wir unseren Store renoviert hatten, fand ein Kool Savas konzert bei uns statt. In dem kleinen Raum war völlige Eskalation und der Schweiß tropfte nur so von der Decke.

Netterweise tauschten wir mit dem King of Rap die Nummern aus. Als wir dann im Meeting ein Konzept für den Air Jordan 6 „Infrared“ ausarbeiteten, kam uns die Idee Herrn Savas zu fragen, ob er denn nicht Lust hätte für uns zu modeln. Drei WhatsApp-Nachrichten später war die Sache geritzt! Aber dann fehlte aber noch ein Porsche für das Fotoshooting…

MJ und seine Porsche

Außerhalb des Courts war und ist Michael Jordan ein großer Sportwagenfan. Zur Saison 1991 besaß MJ unter anderem zwei Porsche. Den Porsche 911 Baureihe 930 und 964. Beide hatten den riesigen Spoiler am Heck verbaut. Für den sechsten Signaturesneaker für MJ ließ sich Tinker Hatfield genau von den Autos aus Zuffenhausen inspirieren. So wurde aus dem Spoiler des Wagens die Pulltab an der Ferse. Und auch das Streamline-Design des Porsche ist auf dem Sneaker wiederzufinden. Ein Porsche 911 Carrera, der Inbegriff eines Sportwagen, diente als Inspiration für den Air Jordan 6 – das konnte nur für Erfolg sorgen!

MVP 1991

Und genau in dieser Saison von 1991 gewann Michael Jordan seine erste Meisterschaft. Außerdem wurde er mit einem überragenden Wert von 31,5 Punkte pro Spiel zum MVP der Saison gekürrt. Genau wegen diesen Geschichten gehört der Air Jordan 6 „Infrared“ zu einer der belietesten Sneaker.

Zum Air Jordan 6 Infrared

Release: 16.02.2019 | 09:00h online first

 

Der Beitrag Kool Savas X Air Jordan 6 Infrared | Making Of + Unboxing erschien zuerst auf AFEW NEWSBLOG.

Originally posted by Afew on their Blog